Über mich

IMG_0321.jpg

Ein Leben voll Diversität, Gegensätzen und Abenteuern ist meine Triebfeder. Nur wir selbst setzten uns Grenzen und lassen uns in eine Form pressen. Niemand anders.

Ich wurde 1995 in Goch am Niederrhein geboren und habe ein enges Verhältnis zu meiner Heimat und zur hiesigen Natur. So schöpfe ich bis heute viel Inspiration und Ruhe aus herbstlichen Spaziergängen am Rhein und entlang der hier typischen Kopfweiden. Ich bin passionierter Rechtswissenschaftler und habe sowohl Studien im niederländischen und deutschen, als auch im europäischen Recht abgeschlossen. Dabei hat mich mein Studienweg nach Nijmegen (Niederlande), Münster (Deutschland), Stockholm (Schweden) und Taipei (Taiwan) geführt. So begreife ich mich auch als Weltbürger und reise für mein Leben gern. Dabei haben mich zahlreiche Reisen nach Nord- und Südamerika, Asien und quer durch Europa geführt. 

 

Zur Zeit bin ich Doktorand an der juristischen Fakultät der Radboud Universität Nijmegen. Hier fokussiere ich meine Arbeit und Forschung auf die rechtlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen des digitalen Zeitalters wie z.B. auf Künstliche Intelligenz, Legal Tech und Blockchain-Technologie. Ich möchte einen wirksamen Beitrag zu der förderlichen und ethisch vertretbaren Entfaltung dieser Möglichkeiten für die gesamte Menschheit  leisten. Durch meine enge Verbundenheit zu den Niederlanden, sehe ich mich außerdem als Brückenbauer zwischen den Niederlanden und Deutschland. Durch eine enge kulturelle, akademische und praxisorientierende Verbundenheit zu beiden Ländern, setzte ich mich ein, um Hürden und Hindernisse zwischen beiden Nationen zu überwinden und beide Kulturen und Gesellschaften engen zusammenzuführen und zu verbinden.

Neben der akademischen Forschung, widme ich mein Leben der Kunst, Literatur und Musik. Ich schöpfe viel Kraft und innere Zufriedenheit aus dem Malen, Schreiben und Lesen, spiele seit 15 Jahren Akustik und E-Gitarre und liebe klassische Musik und Analogfotografie als Mittel der Entschleunigung und Konzentration. Die Arbeiten, die aus diesem Lebensgefüge entstehen, werde ich auf dieser Seite vorstellen und teilen.

Ich bedanke mich für Ihr Interesse.